logo

Einladung von Eltern und Organisatoren anlässlich des 10jährigen Austausch Jubiläum des Circus Austausch zwischen Einrichtungen der Stuttgarter Jugenhaus Gesellschhaft und der Circusschule de l`Ateneu de Nou Barris Barcelona
Vom 31.7.-4.8. 2018

Zum 10 jährigen Circus Austauschjubiläum in Stuttgart, wurden Vertreter der Circusschulen und der Kultureinrichtung Ateneu de Nou Barris aus Barcelona nach Stuttgart eingeladen.

Die Begleitung der Gruppe übernahm unser ehemaliger Kollege Fred Kalinowski, der nicht nur einige Austausch Begegnungen mit Kindern und Jugendlichen durchgeführt hat, sondern auch Maßgeblich an der Gestaltung und Organisation aller Begegnungen in Barcelona und Stuttgart mitwirkte und für viele ein alter Bekannter und Freund ist.

Diese Tage war er nun Begleitung, Reiseleiter und Ansprechpartner in einen. Die Gruppe um Elies Martinez Codina und Lara Sanchez Rama , Leiter und Trainerin der Circusschulen und Circusgruppen im Ateneu, besuchten einige Einrichtungen der Stuttgarter Jugendhaus Gesellschaft und machten Stadtbesichtigungen, nahmen zudem auch am Austausch Programm und Auftritten der Internationalen Kinder und Jugendbegegnung teil.

Zum Entspannen konnten sie die Stuttgarter Thermen genießen. Aber auch das neu gestaltete Stadt Palais gefiel ihnen sehr. In Botnanger Jugendtreff wurde mit Hilfe unseres Küchenchefs aus Mitte, Yoyo Döderer, gemeinsam Maultaschen hergestellt und natürlich mit einem guten schwäbischen Wein gegessen. Unsere Circus Eltern aus Stuttgart konnten an diesem Abend mit unseren Gästen nicht nur über die Circus Begegnungen reden, sondern auch die eine oder andere politische Frage über die Situation in Katalonien stellen.

Am letzten Tag, begrüßte Ingo Felix Meier die Delegation aus Barcelona mit einem kleinen Imbiss in der Geschäftsstelle und überreichte kleine Präsente der STJG.

An diesen Tagen wurden die Freundschaften weiter gefestigt und beiderseitig bestätigt, diese Begegnungen und Circus Austausch Möglichkeiten für Kinder und Jugendliche, auch in Zukunft weiterzuführen und weiter entwickeln zu wollen.

Alberto Company